UA-34496396-1 Dea Huaber und I | gsundbleim
parallax background

Dea Huaber und I

Fitness ist eine Treppe!
4. August 2018
Was zahlt deine Kasse?
18. Dezember 2018

 
Alexander Huber ist Extremkletterer und zählt inzwischen weltweit zu den erfolgreichsten Bergsteigern - eine lebende Legende. Bekannt geworden auch für Nicht-Bergsteiger sind die beiden Brüder Alexander und Thomas Huber durch das Fernsehen. Sie lösten die Gebrüder Klitschko in der Werbung für die Kindermilchschnitte ab: „Zum Kühlschrank geht´s da lang …“
 
Ein echtes Highlight vor einigen Jahren war der Film "Am Limit". Ein super Dokumentarfilm über einen Rekordversuch im Speedklettern in den USA. Ausgezeichnet wurde dieser Film mit dem Bayerischen Filmpreis. Im Yosemity Nationalpark wollten die Huaber Buam die "Nose", eine 1.000 Meter hohe Felsroute am El Capitan, in Bestzeit erklettern. Ein bisschen verrückt ist untertrieben. Das war echt abgefahren aber sehr beeindruckend.
 
Neulich in München: gsundbleim war zum Gesundheitstag einer großen Firma eingeladen: einen Tag lang Workshops zur Koordination. Das hat Spaß gemacht. Auch Alexander Huber war zum arbeiten dort und hielt seinen Vortrag „Am Limit – und doch in der Mitte bleiben“. So konnte ich ihn kurz kennen lernen und wir haben ein bisschen rum geflachst.
 
In seinen Vortrag bin ich dann natürlich auch rein. Echt klasse. Das war richtig spannend und ich hab zum zweiten Mal Gänsehaut gekriegt. Obwohl ich diesen Vortrag schon gesehen habe. Das kommt alles super authentisch rüber. Sehr spannend, viel Tiefgang und trotzdem mit Humor erzählt.
 

Ein sympatischer Typ, der Alexander Huber.

B-Seibold-A-Huber-Arme-web
Lieber Alexander, danke für den super Vortrag mit den vielen Erlebnisse aus deiner Welt und für das Selfy.
 

I

Bernd Seibold
Bernd Seibold
Ich bin Trainer für Bewegung und Entspannung im Raum Nürnberg, Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

google-site-verification: googlef9979ea689ddae41.html